DER JUNGE KARL MARX


DIESER FILM WIRD PRÄSENTIERT VOM
FILMCLUB VON DER ROLLE ‘94






Frankreich, Deutschland, Belgien 2016
Regie: Raoul Peck
Darsteller: August Diehl, Stefan Konarske, Vicky Krieps

Im Jahr 1844 begegnen sich Karl Marx (August Diehl) und Friedrich Engels (Stefan Konarske) in Paris. Zuerst verspottet Marx den bourgeoisen Sohn eines Fabrikbesitzers, doch schon bald stehen beide Seite an Seite im Kampf gegen die Unterdrückung des Proletariats. Dabei gilt es, auch manch verklärte Ansätze aus den eigenen Reihen zu überwinden.Trotz Zensur und Polizeirazzien, Aufruhr und politischen Machtübernahmen gelingt es ihnen, ihre Diagnose der bestehenden Machtverhältnisse in eine neue Vision von menschlicher Gemeinschaft zu übersetzen – den komplexesten theoretischen und politischen Wandel in der Geschichte seit der Renaissance.


Am Dienstag, dem 11.04. wird der Film in Originalsprache (französisch, englisch, deutsch) mit deutschen Untertiteln ausgestrahlt!