FAUST FETZT!

Ein interaktiver Theaterabend - präsentiert von der Camillo Bühne


Faust fetzt

Aktueller denn je:
Ein Mann in der Krise seines Lebens. „Faust“ das Drama der Deutschen (Literatur) schlechthin. Zurecht. Das Streben nach Perfektion, Anerkennung und Macht bringt Faust in verzweifelte Einsamkeit, die zum „Teufelskreis“ wird und ihn schließlich zum sprichwörtlichen „Pakt mit dem Teufel“ treibt, um den Ausweg zu finden. Er will alles und das ganz! Durch eine Wette zwischen dem Herrn und dem Teufel ist der „selbstbestimmte“ Mensch von Anfang an auch „fremdbestimmt“. „Der Worte sind genug gewechselt, Laßt mich auch endlich Taten sehn! (…) Und wandelt mit bedächt’ger Schnelle Vom Himmel durch die Welt zur Hölle.“ (aus dem „Vorspiel auf dem Theater“).

Der Tragödie erster Teil sorgt am 05.06.2017 erneut nicht nur für tragische Momente! Es spielt die Camillo Bühne unter der Leitung von Andreas Rüdiger. Und ja, wir haben unser eigenes „Gretchen – Drama“ in einen kleinen Film verwandelt.

Kartenreservierungen unter julia@camillokino.de.